Nootropics erklärt - Wellness für den Kopf

Nootropic Nahrungsergänzungsmittel, Kapseln neben Wasser, Wellness for the brain

Was sind Nootropics und welche Wirkung haben Nootropics?

Im Silicon Valley schon seit Jahrzehnten etabliert, sind Nootropics in Europa spätestens durch den Film Limitless bekannt. Nachdem Bradley Cooper darin mysteriöse Pillen entdeckt, wird er fast übermenschlich smart. Diesen starken Effekt gibt es zwar nur in Hollywood Filmen, aber der Grundgedanke entspricht tatsächlich der Wirkung von Nootropics. Doch was sind Nootropics eigentlich?

Nootropics ermöglichen dir, smarter, fokussierter, präsenter, motivierter oder auch entspannter zu werden. Je nach Inhaltsstoff können die Effekte mehr in die eine oder andere Richtung gehen.

Fast jeder konsumiert bereits heute ein Nootropic, ohne zu wissen, dass es sich dabei um ein Nootropic handelt: Kaffee oder Grüntee bzw. das darin enthaltene Koffein. Aufgrund dessen Effekt uns munter zu machen wird Kaffein als Nootropic klassifiziert. Andere Nootropic Nahrungsergänzungsmittel bestehen aus einer Kombination von mehreren Wirkstoffen, wie auch unser VITPEB® BRAIN.

Für wen sind Nootropics geeignet?

Nootropics sind perfekt geeignet für alle Leute, die ihre geistige Leistungsfähigkeit und ihr Wohlbefinden optimieren wollen.

Je nach Wirkstoff kann man mit Nootropics besser lernen, Stress reduzieren, besser einschlafen, motivierter und positiver durchs Leben gehen, nur um einige wenige mögliche Effekte zu nennen. 

Sind Nootropics in der Schweiz erlaubt?

Die meisten gängigen Nootropics sind in der Schweiz, der EU und auch in fast allen anderen Ländern erlaubt. Die Rechtslage ist zwar in jedem Land unterschiedlich, aber grundsätzlich kann folgendes gesagt werden: Nootropics, also Stoffe mit positiver Wirkung aufs Gehirn, fallen in der Regel in eine der folgenden Kategorien:

  • Nahrungsmittel
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Medikamente (i.d.R. rezeptpflichtig)

Während die meisten Medikamente ein Rezept voraussetzen, sind Nahrungsergänzungsmittel frei erhältlich. Trotzdem sind, vor allem in der Schweiz, Nahrungsergänzungsmittel stark reguliert und unterliegen strengen Qualitätsvorgaben und -kontrollen. VITPEB ist beispielsweise beim Kantonalen Labor Zürich registriert und wird durch dieses überwacht. 

Nootropics kaufen - worauf muss ich achten?

Nootropics kaufen ist einfach, die RICHTIGEN Nootropics kaufen jedoch garnicht so leicht. Auf das sollte man achten:

  1. Aus welchem Land kommt das Produkt? Vorschriften sind je nach Land unterschiedlich und selbst in der EU nicht überall gleich. Schweizer Produkte unterliegen sehr strengen, teilweise anderen Anforderungen als z.B. Produkte aus Deutschland, den USA oder China
  2. Wie hoch sind einzelne Inhaltsstoffe dosiert? "Viel wirkt viel" ist bei Nahrungsergänzungsmitteln leider nicht immer richtig. Dennoch kommt es leider immer wieder vor, dass Inhaltsstoffe viel zu niedrig dosiert werden.
  3. Sind die Inhaltsstoffe in dieser Form bio-verfügbar? Bioverfügbarkeit, das heist die Fähigkeit des Körpers den Wirkstoff zu "verwenden", hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem auch von der Darreichungsform. Gummibärchen-artige Nahrungsergänzungsmittel beispielsweise schmecken lecker, haben aber eine deutlich tiefere Bioverfügbarkeit als beispielsweise Kapseln mit Pulver.
  4. Ist die enthaltene Menge je Inhaltsstoff ersichtlich? Manche Produkte geben die enthaltene Menge nicht je Zutat an, sondern gruppieren mehrere Inhaltsstoffe zu einem sogenannten "Blend" - dies wird oft aus Kostengründen gemacht, um manche Zutaten niedrig dosieren zu können, ohne dass es direkt auffällt. 
  5. Ist die erwartete Wirkung auch in dieser Dosierung wissenschaftlich belegt? Dieser Punkt ist einer der zentralsten bei der Auswahl eines Nootropics: 10 Tassen Espresso wecken selbst einen Toten auf. 1 Tropfen Espresso spürt man nicht. Wenn eine Studie also belegt, dass Kaffee munter macht, ist wichtig zu sehen, wie viel davon den Testpersonen verabreicht wurde. Das gleiche Prinzip gilt für alle Nootropics. Wenn eine Studie belegt, dass Wirkstoff X den Effekt Y hat, dann ist nicht gesagt, dass bei der halben Dosierung ein Effekt erwartet werden kann. VITPEB® Produkte werden daher ausschliesslich auf Basis von wissenschaftlichen Studien formuliert.

    Fazit: Nootropics erklärt und worauf es ankommt

    Nootropics haben einen positiven Effekt auf das Gehirn. Sie ermöglichen dir, smarter, fokussierter, präsenter, motivierter oder auch entspannter zu werden. Ursprung, Dosierung, Bioverfügbarkeit, Transparenz sowie wissenschaftliche Fundierung sind entscheidende Qualitätsmerkmale.

    Weitere spannende Artikel...

    Kaffee kochen: Auf welche Art kocht man den besten Kaffee?

    Es ist wieder einmal Zeit zum Aufstehen und du konntest dich trotz unseres Artikels hier nicht vom Koffeinkonsum lossagen. Es ist also Zeit zum Kaffee kochen. Wir zeigen dir hier verschiedene Wege,...

    Produktiver durch den Tag: Wie viel Wasser soll ich trinken?

    Das Wassertrinken wichtig ist, das haben wir alle schonmal gehört. Ohne Wasser stirbt der Mensch nach 2 Tagen, ohne Essen halten wir es schon bis zu 2 Wochen durch. Das zeigt die Wichtigkeit von Wa...

    Thermogenese | Was bringt die kalte Dusche für Körper und Geist?

    Mehr mentale Stärke, eine schnellere Regeneration und ein glasklarer Fokus - die kalte Dusche verspricht so einiges. Wahrscheinlich bist du im Internet schon auf verschiedenste Techniken und Prakti...